Hyypiäs Lehre: “Spiel Lesen”

Sami_Hyypia_2012

Hiroki Sakai (Hannover 96) äußerte über Leverkusen “Leverkusens Fußball mag ich persönlich, hmm… besser gesagt, Leverkusen ist gute Mannschaft, sie sind sehr gut organisiert und spielen kollektiv”. Genauso wie seine Einschätzung zeigt Leverkusen in letzten Jahren stabile Leistung in der Bundesliga.

 

Hier habe ich ein Video vom Trainer Hyypiä gefunden. Dies ist von UEFA produziert, als er noch der Spieler war: http://www.uefa.com/trainingground/

Der Titel lautet “Spiel Lesen mit Hyypiä”. Hier möchte ich ganz einfach zusammenfassen und übersetzen.

 

“Cruyff hat irgend wann mal gesagt: man spielt Fußball mit dem Gehirn. Nun, probieren wir mal!”

“Fußball geht gar nicht darum, ob du dich schnell bewegst oder nicht. Sondern du kannst immer gewinnen, wenn du gut Spiel lesen kannst”.

“Die Konzentration ist ein Schlüsselpunkt, um Fußballspiel zu gewinnen”.

“Du hast immer gut zu positionieren. Du musst immer herumschauen. Dadurch musst du erkennen, wo gegnerische Stürmer stehen. Wenn du gut vorbereitest, weißt du schon bescheid, was für ein und wie Gegner spielen wird. Soweit du das im Kopf hast, kannst du immer gewinnen”.

” Es ist auch sehr wichtig, dass du weißt, wie dein Gegner spielt. Deinen Gegner schon vor dem Spiel zu wissen, hilft dir bei dem Spiel auf dem Feld”.

“Bei der defensive Verhaltung ist der Abstand wichtig. Du musst richtigen Abstand halten und am richtigen Moment angreifen. Du darfst auch nicht zu nah stehen”.

“Bei den Flanken musst du zum genauen Punkt gehen, wo der Ball kommt. Du sollst dort stehen, wo du deinen Gegner und den Ball gleichzeitig sehen kannst”.

“Ich hoffe, du hattest viel Spaß mit meinem Unterricht “Spiel Lesen”.

 

Hyypiä sagte schon übers Stellungsspiel und Scouting über Gegner vor dem Spiel, als er noch Spieler war. Das zeigt den Grund, warum er jetzt als Trainer gute Leistung zeigt.