偉大な監督の謙虚さ

pep-guardiola

試合後のグアルディオラのプレスカンファレンスをネットで終わりまで見た。今回はドイツ語で、最後まで通した。「4-1、5-0と続いているが完璧か?」という記者の質問に、「良いサッカーをしたし、満足はしているよ。でも、完璧なんかじゃないよ、そのために僕らがいるんだよ。中ばっかりで繋ぎすぎて、外に展開するべきところで出来なかったり、直さないといけないところは、まだまだあるよ。」インタヴューで、選手も皆が同じようなことを言っていたから、普段から言い続けてるんだろうな。

 

あと、「このサッカーはグアルディオラ印を押せますか?」という質問に「いや、今までの、特にこの数年のバイエルンの実績に比べたら、僕がやっているのは、選手の頭の中をちょっと変えようとしたりしているだけで。ファンは昨シーズンのハインケス監督の3冠も見ているんだ。シーズンは始まったばかりで、リーガで引き分けたような試合をしていたら、優勝なんて出来ないよ」という答え。

 

この謙虚で、隙のない感じ、良いなあ。良い監督って、結果ももちろん意識しているけれど、「完璧は無い」というように、目先の勝敗に一喜一憂しない気がする。結果が出て、ホッとする面はあるだろうけど、常に「もっとチームは良くなる」という点に意識が向いている気がする。だから選手も付いて来る。

Die gute Mannschaft

800-1376841241

Die Bewertung, ob eine Mannschaft “die gute Mannschaft” ist oder nicht, hängt nicht vom Stil ab, wie sie spielen. Sondern die gute Mannschaft ist eine Mannschaft im solchen Zustand, dass alle Spieler die Gedanke und Idee fürs verlaufende Spiel als Mannschaft gemeinsam haben und dadurch klar organisiert. Es muss so gut und konkret sein, dass die Gedanke der Mannschaft auch von Außen deutlich erkannt werden kann. Ob eine Mannschaft schönen Spielstil hat oder nicht, ist andere Frage. Denn das Thema um den “guten” oder “schönen” Fußball ist die Frage nach Geschmack.

 

Ich hätte gern dies präzis in die zwei Themen unterscheiden. Erst ist die “gute Mannschaft (Teammanagement)” und zweite ist der “schöne” Fußballstil (Geschmack). Wenn dieser Maßstab durcheinander ist, kann man die Mannschaft nicht korrekt bewerten.

「良いチーム」と「良いサッカー」の違い

800-1376841241

 

「良いチーム」かどうかの判断はスタイルにあるわけではなくて、「チームとして何がやりたいのか、外から見てはっきり分かるほど、各選手間の頭のなかで意識が共有されている」ということであって、どんなスタイルのサッカーを「良い」とするかは嗜好の問題である。この2つは分けて考えたいかな。

 

そう考えると、U17のロシア戦は、まだ前半しか見てないけれど、スタイルとして個人的に面白いと思うスタイルで、かつ、チームがそれぞれ、自分たちのやりたいこと、やるべきことの意思が共有されていた、という意味で、「面白いサッカーをする良いチーム」と言える。

Im Ernst Spielen

https://www.youtube.com/watch?v= https://www.youtube.com/watch?v=

Diese zwei Videos habe ich gesehen und finde sie recht witzig.

Von den Fremden sehen sie total unsinnig und unseriös aus. Aber so ist das Spiel.

– Überleg mal bitte danach; wie lange haben sie Zeit genommen und trainiert, um diese Idee zum Erfolg zu bringen?

Mit dem Ballsport benutzt man das Wort “Spielen”. Mit den Mitspielern etwas zu planen, darüber zu sprechen und es zu realisieren, tun wir im Ernst für einen gemeinsamen Ziel: dieses Spiel zu gewinnen.

Ich habe von den Videos den Ursprung des Fußballspiels gesehen – im Ernst “Spielen”.

 

必死に遊ぶ

https://www.youtube.com/watch?v= https://www.youtube.com/watch?v=

 

端から見てバカバカしく見えるけど、プレーすることって、元来は遊ぶこと。

球技は仲間と「遊ぶ」こと。仲間と計画して、他人から見たらバカバカしいことに必死になること。

ぼくは、この映像に球技をプレーすることの原点を見たな。必死に「遊ぶ」こと。

Der Trainer “zeigt” das Wort

streich_800-1368185185

 

Die Trainer der jeden Kategorie bei SC Freiburg zeigten die “Schlüsselworte” der taktischen Konzepte durch gemeinsame Gesten. Das finde ich sehr interessant. Herr Tuchel oder Guardiola zum Beispiel könnten bei den Trainingseinheiten schon durch gleichen Gesten wie Spiel seine taktische Anweisung geben. Ich habe auch solches Gefühl bei der Trainerarbeit – Nur Stimme ist zu wenig, um dem Spieler meine Gedanke gut genug mitzuteilen.

 

Ich hatte Erfahrung, die sehr unterschiedliche Mädchen bei uns mittrainieren. Eine war taub und andere häufigste konnten weder Deutsch noch Englisch. In Berlin macht es schon Leben schwer. Aber das Training oder Mannschaft an sich läuft überhaupt nicht, wenn ich ihnen nichts mitteile. In sonne Situation muss man alle Möglichkeiten versuchen, um  irgend wie sich verstanden zu werden.

 

Man kann merken, es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, mit anderen Menschen zu kommunizieren, wenn man in der Situation ohne Sprache steht.